Campingplatzordnung

Sehr geehrter Campinggast,
wir, die Familie Rösch, heißen Sie herzlich auf dem Campingplatz Murhof willkommen und wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt.

Wir sind bemüht, Ihnen die Zeit unserem Campingplatz so angenehm wie möglich zu gestalten. Im Interesse aller anwesenden Campinggäste werden Sie gebeten, alles zu vermeiden, was die Gemeinschaft der Campinggäste stören könnte. Um Beachtung und Einhaltung der nachfolgenden Campingplatzordnung wird gebeten.

1. Geltungsbereich

Die Platzordnung gilt für alle Campinggäste (Dauergäste und kurzzeitige Gäste) als auch für alle sonstigen Besucher des Campingplatzes. Mit dem Betreten des Campingplatzes akzeptiert der der Campinggast bzw. der Besucher diese Platzordnung sowie die einschlägigen gesetzlichen oder behördlichen Bestimmungen ohne Vorbehalt.

2. Ankunft - Platzbelegung

Die Platzbelegung ist nur nach Ziehen eines Tickets aus dem Gebührenautomat gestattet und bezieht sich auf einen ausgewiesenen Stellplatz. Das Ticket bitte gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeuges hinterlegen. Dieses Ticket ist bei Aufforderung dem Betreiber unverzüglich vorzulegen.Gäste, welche andere Camper besuchen oder den Stellplatz anderer Camper nutzen (übernachten), haben sich ebenfalls ein Ticket entsprechend der gültigen Preisliste, am Gebührenautomat zu ziehen und auf Verlangen vorzuweisen. Bei Nichteinhaltung sind die Besitzer berechtigt, die Höchstzahl der Personen und den kompletten Tag inkl. Übernachtung in Rechnung zu stellen. Wohnwagen und Wohnmobile, die mit einer Gasanlage ausgestattet sind, können nur aufgenommen werden, wenn eine gültige Gasabnahmebescheinigung vorgelegt wird und die entsprechende Prüfplakette am Wohnwagen bzw. Wohnmobil gut sichtbar angebracht ist.

3. Fahrzeuge

Autos und Motorräder müssen so auf der gemieteten Fläche neben dem Zelt oder Wohnwagen geparkt werden, dass sie den Verkehr und die Nachbarn nicht behindern. Pro Stellplatz ist grundsätzlich nur ein Auto zugelassen. Fahrzeuge dürfen nur in Fahrtrichtung auf dem Stellplatz geparkt werden. Für weitere Autos bestehen die Abstellmöglichkeiten auf den ausgeschilderten Parkplätzen. Generell gilt im ganzen Campingplatzbereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 10 km/h. Dauercamper, welche Ihr Fahrzeug nicht auf der von ihnen gemieteten Fläche abstellen können, bekommen einen separaten kostenpflichtigen Stellplatz zugewiesen. Die Fahrtwege sind von allen Campinggästen und Besuchern grundsätzlich freizuhalten. Zu Wieder parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

4. Lärm

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Campinggäste und vermeiden Sie ruhestörenden Lärm. Insbesondere Radios, Fernseher, Musikanlagen, sowie Musikinstrumente, etc. sind so zu gebrauchen, dass die Nachbarn nicht gestört werden. Ballspiele jeglicher Art bei denen Personen- und Sachbeschädigungen entstehen könnten, sind auf dem Campingplatzgelände verboten.

5. Platzruhe

Von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 22.00 bis 8.00 Uhr sind bei uns Ruhezeiten. Besucher dürfen nur auf, für Sie im Eingangsbereich ausgewiesenen, Parkplätzen parken. Sportliche Aktivitäten, die Lärm entstehen lassen, sind während der Ruhezeiten nicht gestattet.

6. Sicherheit & Gefahrenquellen

Es ist nicht gestattet auf dem Campingplatz Gräben zu ziehen oder einen Stellplatz zu umzäunen. Achten Sie darauf, dass niemand durch Zeltpflöcke, Zeltschnüre oder anderes Campingzubehör gefährdet wird. Kennzeichnen Sie schlecht erkennbare Gefahrenquellen durch gut ersichtliche Markierungen.

7. Sanitärgebäude & Sauberkeit

Ordnung und Sauberkeit sind selbstverständliche Pflicht aller Benutzer des Campingplatzes. Alle Anlagen und Einrichtungen sind schonend zu behandeln und sauber zu halten. Zeigen Sie Gemeinschaftssinn und schalten Sie das Licht in den Sanitärräumen aus, sollte es Ihr Vorgänger brennen haben lassen. Handeln Sie umweltbewusst und energiesparend. Übermäßiger Gebrauch von heißem Wasser führt zu steigenden Kosten für Strom und letztlich zur Einführung einer Energie- und Wasserpauschale. Gleiches gilt für kaltes Wasser. Die Sanitärräume sind während der Reinigungszeiten geschlossen. In den Sanitärräumen ist es grundsätzlich verboten Geschirr zu waschen. Sie können den im Vorraum der Sanitäranlagen dafür vorgesehenen Waschtisch nutzen. Die Entsorgung von Lebensmitteln oder Lebensmittelresten ist innerhalb der Sanitärgebäude nicht erlaubt und muss in der dafür vorgesehenen grauen Tonne entsorgt werden. Jeglicher Diebstahl z.B. Wasser, Einrichtungsgegenstände oder Strom führt zur Anzeige und zum sofortigen Platzverweis. Die Entnahme von Frischwasser und Entsorgung von Grauwasser ist innerhalb der Sanitärräume nicht erlaubt. Benutzen Sie hierfür die Entsorgungs- und Versorgungssäule.

8. Müllentsorgung

Unser Müll-Konzept basiert auf ökologischen Prinzipien. Der Müll muss daher getrennt und in den dafür vorgesehenen Containern bzw. Behältern entsorgt werden. Wenn es sich um Müllsäcke handelt, bitten wir Sie jene nur verknotet zu entsorgen, dass dies nicht zu Verschmutzungen und Geruchsbelästigungen führt. Der Müll muss ordnungsgemäß in den dafür vorgesehenen Behältnissen entsorgt werden. Hier eine Übersicht über die örtlichen Vorgaben der Mülltrennung:

  • Graue Tonne: Hausmüll
  • Grüne Tonne: Alle Abfälle aus Papier und Pappe, auch die mit dem grünen Punkt.
  • Gelber Sack: Alle Verpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundsmaterial.
  • Die Entsorgung aller Grünabfälle und des Heckenschnitts liegt in der Verantwortung der jeweiligen Campinggäste. Diese können ordnungsgemäß in den jeweiligen Abfall Annahmestellen abgegeben werden.

9. Grillen & Lagerfeuer

Lagerfeuer bzw. offenes Feuer ist auf dem ganzen Campingplatzgelände verboten. Zum Grillen verwenden Sie einen geeigneten Grill (Gas oder Holzkohle) und vermeiden starke Rauch- und Geruchsbelästigungen.

10. Beschädigung

Bei Beschädigung an Anlagen und Einrichtungen des Campingplatzes haftet der Schadensverursacher. Für Diebstahl oder Beschädigung des Eigentums der Gäste durch Dritte sowie Verletzungen oder Unfälle übernehmen wir keine Haftung. Wir empfehlen daher eine private Vorsorge in Form einer Versicherung.

11. Kinder

Für Kinder steht ein Spielplatz zur Verfügung. Eltern haben Ihre Kinder ständig verantwortungsvoll zu beaufsichtigen. Bei Verletzung der Aufsichtspflicht haften sie für Schäden, die durch die Kinder verursacht werden.

12. Haustiere

Alle mitgebrachten Haustiere müssen angemeldet und dürfen nur angeleint geführt werden. Es darf vom Tier keine Gefahr oder nicht hinnehmbare Störung ausgehen. Verunreinigungen durch Tiere sind auf dem Campingplatz nicht gestattet. Sollte dies trotzdem mal passieren, sind diese durch den Tierhalter umgehend zu entfernen.

13. Hausrecht

In Ausübung des Hausrechtes darf die Geschäftsleitung die Aufnahme von Personen verweigern oder sie des Platzes verweisen, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung auf dem Campingplatz erscheint. Alkoholisierten Gästen und Besuchern ist der Aufenthalt auf dem Campingplatz untersagt.

14. Abreise

Bitte verlassen Sie Ihren Stellplatz in einem sauberen Zustand.

15. Gäste

Tagesbesucher müssen sich bei Eintritt in den Campingplatz am Gebührenautomat ein Ticket ziehen. Es gilt die aktuelle Preisliste.

16. Sicherheit

Die durch den Camper angeschlossenen elektrischen Anlagen haben den gültigen DIN/VDE-Vorschriften zu entsprechen und sind auf eigene Kosten prüfen zu lassen. Dem Campingplatzbetreiber sind auf Verlangen entsprechende Nachweise vorzulegen. Das Begehen und Befahren der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Regen, Schneefall sowie Frost überzeugen Sie sich bitte selbst ob die Witterungsverhältnisse dies zulassen. Die Wege können nicht zu jederzeit und in jedem Fall geräumt werden. Wer gegen die Bestimmungen der Platzordnung in grober Weise verstößt, muss mit sofortigem Platzverweis rechnen. Der Mieter verpflichtet sich, für fest abgestellte Wohnwagen und Wohnmobile, eine geeignete Haftpflichtversicherung für das Risiko aus dem Betrieb des Wohnwagens / Wohnmobils mit einer ausreichenden Deckung abzuschließen. Der Nachweis muss von Seiten des Mieters erbracht werden und auf Verlangen des Vermieters vorzulegen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen erholsamen und entspannenden Aufenthalt auf unserem Campingplatz!